Ihre Familie braucht Hilfe?

Unsere Fachkräfte, examinierte Familienpflegerinnen, unterstützen Familien in Not- oder Krisensituationen
und sichern den Alltag mit der Betreuung und Versorgung der Kinder, wenn ein Elternteil ausfällt,
z.B. bei:

  • Erkrankung/Kur eines Elternteils
  • Bei Risikoschwangerschaften, Entbindung oder Mehrlingsgeburten
  • Besondere Belastungen durch chronische Erkrankung, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung, etc.


Die Dauer der Einsätze richtet sich jeweils nach der Notwendigkeit des Hilfebedarfs.

Je nach Familiensituation können die Kosten von
Krankenkassen, Sozial- oder Jugendamt, Rentenversicherung, Beihilfeträger oder privat finanziert werden.


Wir beraten und informieren Sie gerne und unterstützen Sie bei der Antragstellung zur Finanzierung.


» Vorherige Seite: Behandlungspflege «                    »  Nächste Seite: Hauspflegehilfe «                    »  ⇑ zum Anfang dieser Seite  ⇑ «