Grundpflege

Bei häuslicher Pflege besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung.
Das Ziel ist, dass sich Pflegebedürftige solange wie möglich in ihrer eigenen häuslichen Umgebung wohlfühlen.

Dabei unterstützen Sie unsere Pflegekräfte bei alltäglichen Verrichtungen wie:

Körperpflege

  • Waschen, Duschen, Baden
  • Zahnpflege
  • Kämmen, Rasieren
  • Toilettengang

 

Ernährung

  • mundgerechte Zubereitung
  • Aufnahme der Nahrung

 

Mobilität

  • selbständiges Aufstehen und Zu-Bett-Gehen
  • An- und Auskleiden
  • Gehen, Stehen, Treppensteigen
  • Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

 

In diesem Zusammenhang sind folgende Gesetze des SGB XI wichtig:

  •  § 14   Begriff der Pflegebedürftigkeit
  •  § 15   Stufen der Pflegebedürftigkeit
  •  § 36   Pflegesachleistung
  •  § 45b Betreuungsleistungen

Zur hauswirtschaftlichen Versorgung finden Sie mehr im → Register Hauspflegehilfe


» Vorherige Seite: Beratung «                    »  Nächste Seite: Behandlungspflege «                    »  ⇑ zum Anfang dieser Seite  ⇑ «